Besserer Schutz gegen Nachstellungen (Stalking)

Opfer von Stalking sind besser geschützt. Für die Strafbarkeit von Stalking genügt es nun, wenn die Nachstellung objektiv geeignet ist, das Opfer zu beeinträchtigen. Die Reaktion des Opfers spielt ab sofort für die Strafbarkeit keine Rolle mehr. Das Gesetz ist seit dem 10. März 2017 in Kraft.

(Quelle: ntv.de)

Stalking Teil 1

Unter dem Begriff „Stalking“ versteht man im Strafgesetzbuch: Die unerlaubte Nachstellung nach § 238, was soviel bedeutet wie:

Wenn jemand beharrlich die Nähe zu jemand anderem aufsucht, Stalking Teil 1 weiterlesen